Logopädie Geiger

Wie erhalte ich eine logopädische Behandlung?

Die Verordnung

Stellen Sie sich oder Ihr Kind bei dem Arzt Ihres Vertrauens (z.B. Allgemeinmediziner, Hals-Nasen-Ohren-Arzt, Kinderarzt, Neurologe, Kieferorthopäde und Zahnarzt) vor und schildern Sie ihm Ihre Beobachtungen, Schwierigkeiten und Symptome.

Ihr Arzt wird eine entsprechende medizinische Diagnostik durchführen und bei Bedarf eine logopädische Verordnung für eine weiterführende logopädische Diagnostik oder logopädische Therapie ausstellen.

Die Anmeldung

Wenn Sie sich daraufhin bei uns anmelden möchten, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Anmeldung via Fax oder über unser Anmeldeformular.

Unser Bestreben ist es, dass der Patient/ die Patientin eine individuell befriedigende Kommunikationsfähigkeit erreicht. Dies kann z.B. die Schulfähigkeit eines Kindes oder die Wiedererlangung der Berufsfähigkeit eines Erwachsenen sein.

Die Diagnostik

Zu Beginn werden je nach Störungsbild z.B. die Artikulation, der Wortschatz, die Grammatik, das Verstehen von Sprache, die Schreib- und Leseleistungen, aber auch die Atem-, Stimm- und Schluckfunktion getestet. Diese Ergebnisse ergeben zusammen mit der ärztlichen Diagnose die Grundlage für die individuelle Auswahl der Behandlungsmethoden und Therapieansätze.

Mitglied im Deutschen Bundesverband für Logopädie | Impressum & Kontakt